Geöffnet von Hubert Klühe am 13.02.2009 Hochseefischer-Backskiste Heiner Gerst WEITER
Heiner Gerst hat im Fischkombinat Rostock Schiffsbetriebschlosser gelernt und heuerte nach der Lehre auf ROS 224 Görlitz als Maschinenassistent an. 1965 wurde er zum Armeedienst eingezogen. Im Sommer 1967 heuerte er wieder auf ROS 223 Gera an. Vom 13.01.1968 bis 31.08.1971 fuhr er als Maschinenassistent auf ROS 225. Im September 71 begann er ein Studium und erwarb das Patent C4. Nach dem Studium heuerte er wieder auf ROS 225 Cottbus an und fuhr dort bis zur Beendigung seiner Fahrzeit 1977 als 1. TO. An Land war er dann als Kälte- und Klimatechniker tätig.
Fotoerinnerungen an Fangreisen mit ROS 225 Cottbus fotografiert von TO Heiner Gerst